Meldung STB Winterhallenrunde 2017/18

Die Sommersaison neigt sich auch in der 2. Zeitschiene langsam dem Ende entgegen. Die Vorbereitungen beginnen schon für die neue Winterhallenrunde 2017/18. In der Anlage findet Ihr die Unterlagen zur Meldung der Mannschaften. Bitte meldet Eure Teams bis 01.10.2017 an. Uli Blank oder Christof Utter stehen Euch gerne mit Rat zur Seite.

Ausschreibung und Meldung zur Winterhallenrunde

Ausschreibung_Meldung_2017_2018.pdf

Uli Blank: Rückblick Saison 2016

Das abgelaufene Tennisjahr 2016 war für unseren Verein wiederum recht erfolgreich. Wir sind mit 37 Mannschaften in die Saison gestartet (im Vorjahr 33 Mannschaften), davon 8 Damen-, 14 Herren-, 14 Jugend- und 1 Hobby Damen-Mannschaft. Bemerkens-wert ist, dass die zusätzlich gemeldeten 4 Mannschaften alle aus dem Jugend-bereich kommen.

Insgesamt 7 Meisterschaften konnten errungen werden. Im Einzelnen waren dies (Mannschaft, Mannschaftsführer, Spielklasse):

Meister:

Damen 2 mit Carolin Brück in der Landesliga

Damen 50 mit Martina Lemmens in der A-Klasse

Herren 1 mit Milan Hoferichter in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

Herren 5 mit Moritz Stein in der A-Klasse

Herren 60 mit Gerhard Blank in der Saarlandliga ( Saarlandmeister)

Junioren U18 2 mit Marvin Kölsch in der Verbandsliga

Midfeld mit Paul Mellmann in der A-Klasse

An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch an alle Meister für ihre tollen sportlichen Leistungen! Nicht vergessen möchte ich unsere erste Damenmann-schaft, die durch eine geschlossene und harmonische Mannschaftsleistung ihr Leistungsvermögen in der Saarland-liga souverän bestätigen konnte. Auch das Relegationsspiel der Herren 1 in Bad Homburg mit dem von Ralf Piro organisierten Fanbus war ein großes Highlight in dieser Saison. Wenn auch der Aufstieg als Oberligameister leider zum zweiten Mal verpasst wurde, hatten alle Beteiligten einen riesigen Spaß an diesem Tag. Mit das Wichtigste ist jedoch, dass die Unterstützung der Mannschaftsführer für einen geregelten Spielbetrieb im Verein nie genug gewürdigt werden kann. Sie sind absolute Voraussetzung für einen organisatorisch reibungslosen Ablauf der Medenspiele. Dafür ein großes Danke!

Ein kurzer Ausblick auf das Spieljahr 2017 zeigt uns, dass die Arbeit nicht weniger wird. Aktuell steht die Mannschaftsmeldung vor der Tür, und nach der aktuellen Tendenz werden wir alleine durch den starken Zugang bei den Herren 30 mit noch mehr Mannschaften in die neue Saison starten. Ich bin gespannt, ob wir zum ersten Mal die 40er Marke „knacken“ können. In diesem Zusammenhang sollte nicht unerwähnt bleiben, dass ein großer Teil dieses Erfolges unserem „tenniswahnsinnigen“ Trainer Milan zu verdanken ist. Wir sollten alle froh sein, wenn er dem Verein und uns persönlich noch lange erhalten bleibt! Des Weiteren werden wir zusätzlich zu unserem Jugendturnier (VVB Cup) vom 08.06. bis 17.06.2017 den 2. TZS STB-Spielbank Cup vom 30.06. bis 09.07.2017 für die Altersklassen D40,D50,H30,H40,H50 und H60 austragen. Auch hier werden wieder viele ehrenamtliche Helfer benötigt. Zum Schluss möchte ich noch auf etwas eingehen, was mir persönlich in Bezug auf erfolgreiche und harmonische Mannschaften aufgefallen ist. Allen gemein ist, dass diese Mannschaften in der Regel ein ziemlich eingeschworenes Team sind. Die Spielerinnen und Spieler sind Teamplayer, unterstützen sich gegenseitig, setzen sich für die Mannschaft ein und sind loyal den Mannschaftskollegen, der Mannschaft selbst und dem Verein gegenüber. Und sie sind in der Lage, ihr eigenes Ego mal im Sinne der Mannschaft oder des Vereins zurück zu stellen. Oder wie meine Mutter zu sagen pflegte: „Lass doch die 5 mal gerade sein“!

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein erfolgreiches 2017!