Damen I Saarlandliga 2015

Mannschaftsführerin: Helen Körner, Tel. 0173 / 3237838


Carolin Brück: Und der Meistertitel geht an...die Damen II des TZS

Man kann es nicht anders sagen, die Damen 2 waren meisterlich unterwegs. Wir hatten das große Glück als „Zwischenmannschaft“ auf die geballte TZS-Damen-Kompetenz zugreifen zu können. Damit war unsere Mannschaft auch ein bunt gemischter Haufen. Neben den Stammspielerinnen Anna Degenhardt, Johanna Gathen und Carolin Brück, spielten am Anfang der Saison Julia Schweizer und Verena Blank als Verstärkung bei uns. Die beiden wechselten dann ab Mitte der Saison zu den Damen 1. Ab diesem Zeitpunkt wurden wir aber dafür tatkräftig von den Damen 3 unterstützt. Als „Leihgabe“ halfen Jenny Eisenbarth und Lena Leffer teilweise auch sehr spontan bei uns aus.

Im Laufe der Saison wurde uns allen klar, dass es nicht nur die Gegnerin auf der anderen Seite des Netzes zu besiegen galt. Nein, schnell gab es intern das Duell gegen Wirbelwind Anna. Sie fegte in dieser Saison nur so über Platz und Gegner hinweg und war selten länger als eine Stunde beschäftigt. Da der Rest der Girls nur unwesentlich schlechter spielte als Anna, war es keine allzu große Überraschung, dass wir den Meistertitel eroberten. Nächstes Jahr sind wir wieder als 6er Mannschaft unterwegs. Passenderweise hat uns Flora im Spätsommer Christina als Neuzugang gesichert. Trotzdem wird die Damen 3 auf mindestens eine Spielerin dauerhaft verzichten müssen. Darum der Aufruf an alle Damen, die Lust haben mit dieser lustigen Damentruppe die Sonntage zu verbringen: Traut euch, meldet euch! Ihr werdet garantiert eine Menge Spaß haben!

Und wie immer, wenn man einen Titel gewinnt, folgt am Ende eine Dankesrede. Ich möchte mich bei Julia Schweizer, Verena Blank, Anna Degenhardt, Johanna Gathen, Jenny Eisenbarth und Lena Leffer bedanken, die die Saison so erfolgreich gemacht haben. Ein weiterer Dank auch an unsere Trainer. Ihr habt uns vor und während der Saison fit gemacht und gehalten und mit wertvollen Tipps und motivierenden Worten versorgt. Ebenfalls danken müssen wir den Herrenmannschaften, die wegen der etwas optimistischen Planung des STB bei unseren Heimspielen immer nur auf zwei statt auf drei Plätzen spielen konnten. Ohne euch würden wir vermutlich immer noch versuchen, unsere Heimspiele auf einem Platz zu Ende zu spielen.

Der wichtigste Dank kommt am Schluss. Danke an unsere „Fans“. Nicht nur die Herren 1 haben eine treue Fanbase. Also Danke an alle Mamas, Papas, Geschwister, Freunde und ehemaligen Spielerinnen, die mit uns -mehr oder weniger freiwillig- den Sonntag auf den Tennisplätzen im Saarland verbracht haben. Danke für eure Unterstützung. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison.

Damen III B-Klasse 2015

Mannschaftsführerin: Flora-Elisa Schröder, Tel. 0157 / 81533601