16. und 17.09.2017 Endrunde der Bambini Saarlandmeisterschaften beim TZS

Die traditionelle Endrunde bei den Saarländischen Bambini Meisterschaften 2017 findet am 16. Und 17. September wieder in Sulzbach statt. Hier treffen die Erst- und Zweitplatzierten der beiden Landesligen aufeinander. Merzig, Brebach, Sulzbach und wahrscheinlich Rotenbühl bestreiten die diesjährigen Endspiele beim TZS. An beiden Spieltagen erwarten die jüngsten der Tennisligen im Alter bis zwölf Jahre auch in diesem Jahr einige tolle Überraschungen auf der Anlage am Schnappacher Weg. Das Turnier beginnt Samstag 16.09. um 10.00 Uhr.

Bambini A-Klasse Meister und Vizemeister!

Am Sonntag, dem 10.09.2017 konnten Bambini 2 und Bambini 3 daheim den TC Blau Weiß Homburg 2 sowie den TUS Neunkirchen 1 begrüssen. Da Neunkirchen leider nur mit 3 Kindern antreten konnte waren die Spiele schnell zu Gunsten von Bambini 3 entschieden. Somit war klar das die Meisterschaft auf alle Fälle in Sulzbach bleibt. Nur wer wird Meister, wer Vizemeister? Unterm Strich entschied ein Matchpoint zu Gunsten von Bambini 3. Glückwunsch an alle Kinder, denn wir sind ein Verein! :-)

Midfeld 1 ist Meister 2016 - Herzlichen Glückwunsch!



Fotos: Anja Mellmann

Die diesjährige Midfeldrunde startete am Freitag, dem 13.05 mit einem Heimspiel. Leider hat der Tag uns kein Glück gebracht. Nach dem Einspielen hat es so geregnet, da alle Plätze total überflutet waren und es nicht aufgehört hat zu regnen. Somit mussten wir das erste Spiel schon verlegen. Zum Glück konnte der Gegner, Blau-Weiß Homburg 1, direkt am Pfingstsonntag antreten und wir haben einen erneuten Versuch gestartet.

Das hat dann auch geklappt. Jette, Paul, Nils und Sophia konnten den ersten Sieg der Saison für sich verbuchen. Das nächste Spiel fand in Wadgassen statt. Rosalie und Franziska hatten ihren ersten Einsatz für die Mannschaft und haben es echt spannend gemacht. Nur ein Einzel mussten wir dem Gastgeber überlassen, alles andere konnten wir gewinnen. Vor allem die Doppel waren eine echt spannende Angelegenheit. Besonders Franziska schien eine Vorliebe für lange Spiele zu haben. Ihre Matches waren die ganze Runde hindurch die längsten und stellten Ihre Mitspieler und das Publikum schon auf eine harte Geduldprobe. Das nächste Spiel fand ebenfalls in der Besetzung Franziska, Paul, Nils und Rosalie statt, diesmal gegen Blau-Weiß Saarbrücken 1. Hier das gleich: Franzi machte es wieder spannend und spielte am Längsten. Im Doppel genauso. Paul und Nils waren schon lange fertig und Rosalie und Franzi machten es spannend. Am Ende wurde nur ein Einzel abgegeben, der Rest ging an uns. Das 2. Heimspiel spielten wir als momentaner Tabellenführer gegen den Tabellenzweiten TC Rot-Weiß Waldhaus 1. Da ein Spieler des Gegners verletzt aufgeben musste hatten wir schon ein Einzel und ein Doppel in der Tasche. Helene, die für Paul das Einzel spielte, und Nils mussten sich nach einem harten Kampf ihren Gegnern geschlagen geben. Das Doppel verlegten wir wegen Regen in die Halle. Es war hart umkämpft und bot den Zuschauern super Ballwechsel. Waldhaus konnte das Match für sich entscheiden und man trennte sich mit einem Unentschieden. Das letzte Spiel wurde mit 0:14 beim RCS Saarbrücken für uns entschieden. Leo übernahm von Paul die Mannschaftsführung und wurde von Jette, Franziska und Nils super unterstützt. Ein sehr erfolgreicher Spieltag für die Mannschaft.

Im Ganzen gab es super spannende Spiele, hart umkämpfte Punkte und einen tollen Zusammenhalt der Mannschaft. Die Spieler haben sich gegenseitig unterstützt und sind dadurch noch mehr zusammengewachsen. Weiter so und nächstes Jahr geht es weiter.

Der Bericht: Rosalie, Paul und Nils

 

Midfeld A-Klasse 2015

Mannschaftsführerin: Hendrik Schier, Tel. 0160 / 7727953


TZS-Bambinis werden Meister 2014

Das siegreiche Bambini-Team

Auch unsere Bambinis sind in diesem Jahr Meister geworden. Das Foto zeigt das Team in Siegerpose! 

Wir gratulieren! 

TZS-Vorstand


TZS Bambinis werden Vizemeister 2012

Endrunde der Bambinis in Sulzbach, TV Hülzweiler Bambini-Saarlandmeister

Am 15./16. September 2012 fand in Sulzbach auf der Tennisanlage am Schnappacher Weg das diesjährige Endturnier um die Bambini-Mannschaftsmeisterschaft statt.

Der ausrichtende Verein, das Tenniszentrum Sulzbachtal konnte neben seiner eigenen Bambini-Mannschaft die Vereine aus Hülzweiler, Bous und Löstertal-Nonnweiler begrüßen.

Samstags fanden zunächst die Halbfinal-Spiele statt. Die SG Löstertal-Nonnweiler konnte den Jungs aus Hülzweiler nichts entgegensetzen. Die Einzel und die Doppel konnte Hülzweiler bis auf ein Einzelspiel gewinnen. Schön, dass gerade dieses Einzel für Nonnweiler von einem der wenigen teilnehmenden Mädchen gewonnen wurde. Im zweiten Halbfinale setzte sich die Mannschaft des Ausrichters klar mit 19:2 Punkten gegen den TC Schwarz-Weiß Bous durch.  

Sonntags standen dann die Finalspiele auf dem Programm. Im Spiel um Platz 3 konnte sich die Mannschaft aus Bous gegen Nonnweiler durchsetzen. Eine klare Führung nach den Einzeln mit 8:4 war schon eine Vorentscheidung. Bous konnte das erste Doppel im Tie-Break gewinnen und so nützte dann auch ein Sieg im zweiten Doppel den Bambinis aus Nonnweiler nichts mehr. Der TC Schwarz-Weiß Bous wurde Dritter der diesjährigen Mannschaftsmeisterschaft.

Das Finale brachte dann viel Spannung auf die Anlage, wollte der Ausrichter doch seinen Heimvorteil in einen Sieg umsetzen. Spannende Kämpfe sowohl im Einzel wie im Doppel begeisterten die zahlreichen Zuschauer auf der Anlage.

Die ersten beiden Einzel  entschied die Mannschaft des  Tenniszentrum Sulzbachtal für sich.

Niklas Ruster  und Elias Klippert  unterlagen danach glatt gegen Maik-Robin Engelhard und Jan Krautter vom TV Hülzweiler. Ein tolles Match zeigte die Sulzbacher Nr. 1 Kai Chu  gegen Milan Welte (TV Hülzweiler), wenn auch  Milan letztendlich das Spiel klar für sich entschied.

In einem Herzschlagfinale unterlag  Timo Degenhardt dem Hülzweiler Leon Zender knapp im Tiebreak,  den der dieses Mal - im Gegensatz zum  Halbfinale - mit 8:10 nicht für sich entscheiden konnte!

Nach den Einzeln war der Spielstand  8:4 für Hülzweiler.   In den abschließenden Doppelspielen konnte dann zweimal Hülzweiler und einmal Sulzbach gewinnen. So war der Endstand dann 14:7 für den TV Hülzweiler, der damit Saarlandmeister 2012 bei den Bambini-Mannschaften wurde.

Die diesjährige Bambini-Endrunde war geprägt von fairen Spielen, tollem Wetter, einer schönen Stimmung auf der Anlage und einer hervorragenden Organisation des Sulzbacher Teams.

Schiedsrichter Sebastian Bönig hatte einen ruhigen Job, er konnte quasi als erster Zuschauer die Spiele begutachten. Als schönen Abschluß des Turniers wurden dann die Mannschaften nach der Siegerehrung von Daniela Ferring, der stellv. Vizepräsidentin Jugend im STB und von Prof. Dietmar Brück vom Tenniszentrum Sulzbachtal zu einem gemeinsamen Essen eingeladen. 

Alles in allem, es war eine tolle Werbung für den Tennissport und die Jugendarbeit im Saarländischen Tennisbund und seinen Vereinen.

Peter Franz, Ref.Medien im STB / Petra Paulus

 

Fotos: Petra Paulus (sowie Renate Ullmann & Uwe Ruster)

Team mit Coach
Eli in Action
Eli in Action
Timo in Action
Timo in Action
Niklas in Action
Niklas in Action
Linus in Action (Foto: Renate Ullmann)
Linus in Action (Foto: Renate Ullmann)
Kai in Action
Kai in Action (im Doppel mit Simon)
Simon in Action
Simon in Action
Timo mit Coach
Eli mit Coach
Teambesprechung vor den Doppeln
Linus mit Coach (Foto: Renate Ullmann)
Alle fiebern mit...
Die Sieger vom TV Hülzweiler
Kerstin Ferring vom STB
Siegerehrung durch K. Ferring und Prof. Dietmar Brück
Siegerehrung durch K. Ferring und Prof. Dietmar Brück
Siegerehrung durch K. Ferring und Prof. Dietmar Brück
Unsere Bambinis mit dem verdienten Pokal (Foto: Uwe Ruster)
Alle Mannschaften mit ihren Pokalen
Team-Captains vom TV Hülzweiler & TZS
Dankeschön an Coach Milan
Dankeschön an Coach Milan
Team mit Coach Milan
Gemeinsames Abschlussessen (Foto: Uwe Ruster)

Mädels U15 1 – Saison 2016

Wir haben eine erfolgreiche Saison gespielt. Nach unserem Aufstieg im vergangenen Jahr in die Landesliga, war unser erklärtes Ziel der Klassenerhalt! Dieses haben wir mehr als erfüllt und sogar nur knapp den Vizemeister verpasst. Wir sind stolz, dass wir in dieser Klasse gegenhalten haben. Bei den beiden Niederlagen gegen TC Halberg Brebach 1 und TC Hasborn-Dautweiler 1 hat es an der Tagesform gelegen und es waren knappe Matches, die auch hätten zu unseren Gunsten ausgehen können. Deshalb sind wir für die kommende Saison zuversichtlich wieder einige Erfolge feiern zu können. Fast alle Spiele konnten wir in der Formation vom letzten Jahr bestreiten, nur bei dem Nachholspiel in Oberthal hat uns Luisa Muskalla verstärkt.

 

Alyssia, Marie, Viki und Finja

 

Bambini II A-Klasse 2015

Mannschaftsführer: Finja Kurz, Tel. 0178 / 6815787

Kleinfeld A-Klasse 2015

Mannschaftsführer: Helene Rettig, Tel. 0176 / 22290654

Medenrunde Kleinfeld im TZS am 12. September 2014

Fotos von Eva Gratzl


Medenrunde Kleinfeld bei SG Höcherberg am 18. Juli 2014

Fotos von Eva Gratzl


Medenrunde Kleinfeld in Riegelsberg am 4. Juli 2014

Fotos von Eva Gratzl